Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager

Der iranische Flüchtling Behrus Buschani schrieb im Kurzmitteilungsdienst Twitter, die Polizei habe im Camp «begonnen, die Unterkünfte und Wassertanks zu zerstören». Vor dem Lager seien Soldaten: Die Zerstörung nach dem Polizeieinsatz. (23. November 2017)
«Wir werden angegriffen»: Ein Bild zeigt die Polizeikräfte kurz bevor sie sich Zutritt zum besetzten Camp verschaffen. (23. November 2017)
Australien weigert sich, Flüchtlinge aufzunehmen, die versuchen, auf eigene Faust oder mit Hilfe von Menschenschmugglern per Boot nach Australien zu gelangen: Ein weiteres Foto zeigt Polizisten kurz bevor sie sich Zutritt verschaffen. (23. November 2017)
1 / 4

«UNHCR erinnert Australien an seine Pflicht»

Strom und Wasser abgestellt

Australiens Regierungschef verteidigt Einsatz

SDA/mch