Zum Hauptinhalt springen

So sieht das Leben in der IS-Hölle aus

Strenge Regeln: Diese Bewohner von Mosul knien zum Freitagsgebet. (8. Februar 2015)
Schlange stehen: Diese Männer erhalten vom IS «Busskarten», die belegen sollen, dass die Einwohner von Mosul ihre abtrünnige Vergangenheit bereuen.
Vor dem Einsatz: Der IS versucht die Jugend in der Schule zu infiltrieren und verspricht Soldaten Geld für ihre Kriegseinsätze.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.