Zum Hauptinhalt springen

Zwei Egos spielen mit dem Feuer

Nordkorea droht den USA mit Atombomben, die USA drohen Nordkorea mit Atombomben. Kim Jong-un will Amerika Angst machen, Donald Trump legt die Folterwerkzeuge auf den Tisch.

Christoph Neidhart, Kai Strittmatter, Hubert Wetzel
Im Fall eines US-Angriffs droht die Vernichtung von Südkoreas Hauptstadt Seoul: Spezialkräfte der nordkoreanischen Volksarmee bei einer Übung Ende August. Foto: KCNA, EPA, Keystone
Im Fall eines US-Angriffs droht die Vernichtung von Südkoreas Hauptstadt Seoul: Spezialkräfte der nordkoreanischen Volksarmee bei einer Übung Ende August. Foto: KCNA, EPA, Keystone

In Hiroshima steht eine Uhr, die der Menschheit die Tage zählt. «Tage seit dem Abwurf der ersten Atombombe» steht auf dem oberen Display. Darauf ist an diesem Mittwoch die Zahl 26'330 zu lesen. Eine zweite Zahl, direkt darunter, informiert über die «Tage seit dem letzten Test einer Atombombe». Das sind heute exakt 00'004. Vier Tage, seit Kim Jong-un sie alle vorgeführt hat, voran die USA und China.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen