Zum Hauptinhalt springen

«Zwei Tage später war mein Vater tot»

Fatima Bhutto ist eine der einflussreichsten Stimmen der islamischen Welt – und braucht in ihrer Heimat Pakistan Personenschutz. Das Land zu verlassen, kommt für sie nicht infrage.

Fatima Bhuttos Familie ist eine der bekanntesten politischen Dynastien der Welt. Foto: Gabby Laurent
Fatima Bhuttos Familie ist eine der bekanntesten politischen Dynastien der Welt. Foto: Gabby Laurent

Sie kommen aus Pakistans berühmtester Familie. Ist es eine Last oder ein Vorteil, eine Bhutto zu sein?

Es ist zunächst einmal etwas, was die Menschen immer wahrnehmen. Ich bin mit dem Namen geboren worden, ich habe keinerlei Erfahrungen mit einem anderen Namen sammeln können. Es gibt Leute, die mich mögen, weil sie mit diesem Namen etwas Positives in Verbindung bringen. Und es gibt Leute, die mir ablehnend gegenüberstehen, nur weil ich diesen Namen habe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.