Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das schottische Dilemma

Derzeit eine schwierige Beziehung: Prime Minister Theresa May (links) und die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon in Edinburgh. Foto: Lesley Martin (AFP)

Europafreundliche Schotten

Ein latentes Unbehagen

Binnenmarkt ist unverzichtbar

Politisches Dynamit