Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommt nun ein religiöser Fundamentalist?

«Es ist für einen Politiker einfacher zu sagen, er rauche Marihuana oder schaue Pornos, als zuzugeben, dass er das Gebet in seinem Alltag vielleicht ernst nimmt»: Stephen Crabb bei der Bekanntgabe seiner Kandidatur. (29.6.2016)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.