Nato flog 74 Einsätze in 24 Stunden

Das schwedische Parlament hat mit grosser Mehrheit die Entsendung von Kampfjets bewilligt. Weder den Rebellen noch den Ghadhafi-Truppen ist heute ein entscheidender militärischer Vorstoss gelungen.

(mrs/bru/sda, AFP, dapd)

(Erstellt: 01.04.2011, 07:03 Uhr)

Google Map

Artikel zum Thema

Mit Kampfjets nach Libyen

Zum ersten Mal seit fünfzig Jahren zieht das neutrale Schweden mit seiner Luftwaffe in einen Krieg. Mehr...

Ghadhafis Persönlichkeitsprofil

Die CIA hat Psychoanalytiker beauftragt, ein Persönlichkeitsprofil von Muammar al-Ghadhafi zu erstellen. Die USA erhoffen sich davon Aufschluss darüber, wie der Libyen-Krieg enden könnte. Mehr...

Interpol soll Ghadhafi beobachten

Die UNO holt sich Unterstützung der internationalen Polizeibehörde. In Libyen sind die Aufständischen derweil bis auf 60 Kilometer an Sirte herangerückt. Mehr...

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Bitte lächeln: Frankie die Bordeauxdogge stellt sein Löwenkostüm zur Schau. Er nimmt mit seinem Herrchen an der Tompkins Square Halloween Hundeparade in Manhattan teil (20. Oktober 2019).
(Bild: Andrew Kelly) Mehr...