Zum Hauptinhalt springen

«Hier sind alle für Ghadhafi – der Schweiz hat er es doch auch gezeigt»

Gharib Tawfik führte in seinem Dorf die Revolution gegen den tunesischen Staatschef Ben Ali an – und er ist ein glühender Anhänger von Muammar al-Ghadhafi. Im Interview mit Redaktion Tamedia erklärt er, warum.

Der Westen ist weiter in Ghadhafis Hand: Ein Soldat der libyschen Armee am 1. März am Stadtrand von Tripolis.
Der Westen ist weiter in Ghadhafis Hand: Ein Soldat der libyschen Armee am 1. März am Stadtrand von Tripolis.

Gharib Tawfik, die Grenze bei Dhibba war kurz offen, jetzt haben Ghadhafis Soldaten sie wieder gesichert. Das tunesische Militär ist besorgt. Wie empfinden Sie die Lage? Ich mache mir keine Sorgen, im Gegenteil. Ich bin froh, dass die Truppen von Colonel Ghadhafi wieder hier sind.

Ist das Ihr Ernst? Ja, natürlich. Hier in Dhibba werden Sie niemanden finden, der die Aufständischen unterstützt, hier sind alle für Colonel Ghadhafi.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.