Zum Hauptinhalt springen

«Wer nicht für seine Rechte kämpft, verdient sie nicht»

Frauen sind Verliererinnen der arabischen Revolution, sagt die aus dem Jemen stammende Politologin Elham Manea. Doch sie gibt die Hoffnung nicht auf.

«Es gibt Männer und Frauen, die nicht schweigen werden»: Elham Manea.
«Es gibt Männer und Frauen, die nicht schweigen werden»: Elham Manea.
Adrian Moser

Frau Manea, nach den Wahlen in Ägypten sind von über 500 Abgeordneten im Parlament nur 10 Frauen. Unter Mubarak waren es über 50. Haben die Frauen verloren in Ägypten? Man muss das qualifizieren: Unter Mubarak gab es erst im Jahr 2010 im Parlament einen Frauenanteil von zwölf Prozent. Vorher waren es zwei Prozent, genauso wie jetzt. Die Bilanz für Frauen ist gemischt, aber in dieser Beziehung haben sie verloren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.