Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir können endlich sagen, was wir denken»

Seine Partei gehört definitiv der Vergangenheit an: Ben Ali.
Ein Hauptauslöser der tunesischen Revolution war Mohamed Bouazizi. Der 26-jährige arbeitslose Gemüsehändler zündete sich aus Verzweiflung über die Perspektivlosigkeit am 17. Dezember 2010 an, er starb ein paar Tage später. Im Bild besucht ihn der damalige Präsident Zine al-Abidine Ben Ali im Spital.
Ben Alis Gegner wurden immer zahlreicher. Eine der letzten Demonstrationen in Tunis am 14. Januar 2011, dem Tag, an dem Ben Ali seinen Rücktritt verkündete.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin
Mehr zum thema