Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es ist die ungarische Heuchelei, welche die Stimmung vermiest»

«Menschenunwürdige Zustände»: Bahnhof in Budapest, September 2015. Bild: Keystone

Der luxemburgische Aussenminister Jean Asselborn fordert Ungarns Ausschluss aus der EU. Er begründet dies unter anderem damit, dass das osteuropäische Land Flüchtlinge fast wie Tiere behandle. Trifft der Vorwurf zu?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.