Abdeslam wollte sich im Stade de France in die Luft sprengen

Der mutmassliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist festgenommen worden. Am 13. November hätte er einen Selbstmordanschlag verüben sollen – machte aber einen Rückzieher.

(Erstellt: 19.03.2016, 17:47 Uhr)

Artikel zum Thema

Hier spaziert Abdeslam durch eine Tankstelle

Auf Bildern einer Überwachungskamera ist der belgische Terrorverdächtige mit seinen beiden Komplizen zu sehen - am Tag nach den Anschlägen vom 13. November. Mehr...

Versteck von Paris-Attentäter gefunden

Die belgische Polizei hat in einer Wohnung in Brüssel einen Fingerabdruck des Paris-Attentäters Salah Abdeslam entdeckt. Dort fanden die Beamten auch Sprengstoffspuren und -gürtel. Mehr...

Was suchte Abdeslam am Bahnhof von Budapest?

Zwei Monate vor den Attentaten in Paris mietete sich der Verdächtige Salah Abdeslam ein Fahrzeug und fuhr von Belgien nach Ungarn. Mit ihm unterwegs waren zwei mögliche Komplizen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Mamablog Bye, mein Grosser

Sweet Home Die schönste Rückendeckung

Paid Post

«Erotik und nichts anderes»

Aus Umfragen ergibt sich einstimmig: Immer mehr Frauen wollen eine spontane, erotische Erfahrung mit einem Fremden erleben.

Die Welt in Bildern

Auf Abfall gebettet: Ein Arbeiter einer Wertstoffdeponie in Peschawar, Pakistan, ruht sich auf einem riesigen Berg Plastikmüll aus. (17. August 2017)
(Bild: Fayaz Aziz) Mehr...