Geert Wilders blitzt ab

Das Gericht hat einen Befangenheitsantrag des niederländischen Islamgegners abgewiesen.

Der Prozess geht weiter: Geert Wilders am Montag vor Gericht in Amsterdam.

Der Prozess geht weiter: Geert Wilders am Montag vor Gericht in Amsterdam.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Prozess gegen den niederländischen Islamgegner Geert Wilders wegen mutmasslicher Hetze gegen Muslime wird nicht abgebrochen. Ein Befangenheitsantrag des angeklagten Politikers gegen das Gericht wurde am Dienstag abgewiesen.

Gegen die Entscheidung einer Sonderkammer des Amtsgerichts in Amsterdam ist keine Berufung möglich. Wilders hatte am Montag erklärt, der Vorsitzende Richter in seinem Verfahren wegen Volksverhetzung habe es zu Unrecht kommentiert, dass er von seinem Schweigerecht Gebrauch mache.

Bemerkung des Richters

Richter Jan Moors hatte erklärt, dass Wilders im Prozess schweigen wolle, sehe wieder einmal so aus, als wolle der Politiker der Diskussion über seine Behauptungen über den Islam aus dem Weg gehen.

Der Angeklagte sah dies als Bestätigung dafür, das gegen ihn «nicht nur ein politischer Prozess, sondern auch ein unehrlicher Prozess mit voreingenommenen Richtern» geführt werde. Die Befangenheitskammer wies nun diese Auffassung zurück. (oku/sda)

Erstellt: 05.10.2010, 15:04 Uhr

Artikel zum Thema

Das Schweigen des Geert Wilders

Das Verfahren gegen den Rechtspopulisten Geert Wilders wegen Anstachelung zum Hass ist unterbrochen – wegen eines Befangenheitsantrags, nachdem der Richter die Aussageverweigerung des Angeklagten kritisiert hatte. Mehr...

Wilders predigt vor deutschen Schäfchen

Der niederländische Populist Geert Wilders hat in Berlin gegen den Islam gehetzt – und viel Beifall bekommen. Noch aber fehlt seinen deutschen Fans eine eigene Führungsfigur. Mehr...

Paid Post

Ein Fehltritt mit Folgen

Eine kleine Unaufmerksamkeit, ein bisschen Pech – ein Unfall ist schnell passiert. Zum Glück hat die Suva die Kosten im Griff.

Blogs

Geldblog Was kostet mich ein AHV-Vorbezug?

Never Mind the Markets Droht ein Wachstumsstopp?

Die Welt in Bildern

Zeigen Flagge: Luftaufnahme der Flaggen-Zeremonie für die Olympischen Jugendspiele, die 2020 in Lausanne stattfinden werden. (19. September 2019)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...