Zum Hauptinhalt springen

Alijew-Orden für Alijewa

Zum Abschluss der Europaspiele in Baku hat Ilham Alijew, Präsident Aserbeidschans, seine First Lady gewürdigt – mit der höchsten Auszeichnung des Landes.

Der aserbeidschanische Präsident Ilham Alijew und seine Frau Mehriban Alijewa, mit der er seit 33 Jahren verheiratet ist.
Der aserbeidschanische Präsident Ilham Alijew und seine Frau Mehriban Alijewa, mit der er seit 33 Jahren verheiratet ist.
Reuters
Mehriban Alijewa mit ihren Töchtern Leyla und Arzu bei einer Ausstellung in der Kunstgalerie De Pury in London.
Mehriban Alijewa mit ihren Töchtern Leyla und Arzu bei einer Ausstellung in der Kunstgalerie De Pury in London.
AFP
Beim Boxen der Schwergewichtler gewann Adbulkadir Abdullayev die Goldmedaille – eine von insgesamt 56 Medaillen für Aserbeidschan. Nur Russland war besser.
Beim Boxen der Schwergewichtler gewann Adbulkadir Abdullayev die Goldmedaille – eine von insgesamt 56 Medaillen für Aserbeidschan. Nur Russland war besser.
Reuters
1 / 5

Ehre, wem Ehre gebührt. Und natürlich, wenn man es sich recht überlegt, gebührt Ehre zunächst einmal einem selbst. Oder zumindest der eigenen Familie. So mögen die Überlegungen des aserbeidschanischen Präsidenten gewesen sein, als er am Montag die höchste Auszeichnung seines Landes vergab: Ilham Alijew würdigte Mehriban Alijewa mit dem Hejdar-Alijew-Orden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.