Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Am Ende wird Merkel nicht Nein sagen

Die deutsche Kanzlerin ist nicht einzige Entscheidungsträgerin, aber sie hat viel Einfluss: Angela Merkel (links) neben Christine Lagarde (IWF), EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EZB-Chef Mario Draghi. (22. Juni 2015) Foto: Keystone