Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Anschlag auf Bus: Kameras filmten Verdächtigen

Unverletzte sollen nach Hause geflogen werden

Verbaler Schlagabtausch zwischen Israel und Iran

Iran bestreitet Beteiligung

Weltweite Empörung

5000 Juden in Bulgarien

dapd/sda/rub/ses/mrs/mw