Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Antisemitische Flugblätter in der Ukraine wohl Fälschung

Sehen sich mit antisemitischen Aufrufen konfrontiert: Jüdische Männer und Buben bei der Gebetsvorbereitung in einer Synagoge in Donezk. (18. April 2014)
Am Dienstag wurden Juden mittels Flugblättern dazu aufgerufen sich bei den Behörden der selbsternannten Republik registrieren zu lassen. Andernfalls würden sie deportiert und ihr Besitz konfisziert. Die Schrift wurde mit dem Symbol der selbsterklärten separatistischen Republik Donezk und der russischen Flagge gezeichnet.
Bis anhin wurde eher die Regierungsseite des Antisemitismus bezichtigt. Mitglieder der rechtsextremen Partei Svoboda werden von Polizisten festgenommen.
1 / 5

Obama angewidert

Rechtsparteien an Übergangsregierung beteiligt

Papst: Den Unterdrückten zur Seite stehen

AFP/sda/mrs/mw