Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Attentäter von Toulouse wählte Opfer gezielt aus

Tonaufnahmen von Mohamed Merah: Am 8. Juli veröffentlichte das französische Fernsehen Auszüge aus den Verhandlungen zwischen dem Attentäter von Toulouse und der Polizei.
Bereits im März veröffentlichte der Fernsehsender «France 2» Selbstaufnahmen des Attentäters von Toulouse: Mohamed Merah hatte zuvor sieben Menschen erschossen, darunter auch drei Kinder.
Angst vor zweitem Attentäter: Französische Polizisten stürmen eine Pariser Wohnung, nachdem ein Mann angedroht hatte, «wie Merah» Menschen umzubringen (8. April 2012).
1 / 7

«Krieg gegen Frankreich»

«Erleichtert» nach erstem Attentat

Kritik am französischen Geheimdienst