Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auch Tsipras gibt auf – nun ist Venizelos dran

Ihr Gespräch blieb ergebnislos: Evangelos Venizelos (links) und Alexis Tsipras. (9. Mai 2012)

«Eine Katastrophe für unser Land»

Venizelos will keinen Bruch mit der EU

Mahnende Worte Barrosos

Mögliches Euro-Aus angesprochen

AFP/sda/dapd/rbi