Zum Hauptinhalt springen

Aus dem Hintergrund getreten

Der junge türkische Politologe und Erdogan-Berater Yusuf Yerkel wurde zum Demonstranten-Prügler.

MeinungVon Beat Metzler
Die Gewalt passe nicht zu ihm, sagt ein ehemaliger Professor über Yusuf Yerkel.
Die Gewalt passe nicht zu ihm, sagt ein ehemaliger Professor über Yusuf Yerkel.

Es gibt Bilder, die bleiben haften. Yusuf Yerkel hat gerade ein solches abgeliefert. Mit feinen Lederschuhen und verbissenem Gesicht tritt er nach einem Mann, den zwei Polizisten in Kampfmontur zu Boden drücken.

Entstanden ist das Foto am Mittwoch im türkischen Soma, bei einem Aufruhr nach dem Gruben­unglück. Das Bild würde auch funktionieren, wenn die Umstände verborgen blieben. Es entblösst einen Mächtigen, der einen Wehrlosen peinigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen