Zum Hauptinhalt springen

Berlin feierte, Moskau schlief

Historische Momente: Ostberliner klettern auf die Trennmauer beim Brandenburger Tor. (10. November 1989)
Danach gab es kein Halten mehr: Ost- und Westberliner erklimmen die Mauer und feiern die Öffnung der Grenze. (9. November 1989)
Ein Ostberliner Polizist arbeitet am 9. Oktober 1961 an der Berliner Mauer.
1 / 17

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.