Zum Hauptinhalt springen

«Italiens Regierung zeigt Europa den Stinkefinger»

Gibt die EU im Streit um Italiens Budgetdefizit nach, könnte es zu einem nationalen Notstand kommen, sagt Ökonomin Lucrezia Reichlin im Interview.

Wollen gegenüber der EU nicht nachgeben: Arbeitsminister Luigi Di Maio, Premierminister Giuseppe Conte und Innenminister Matteo Salvini (v.l.n.r.) an einer Pressekonferenz zum italienischen Budgetdefizit.
Wollen gegenüber der EU nicht nachgeben: Arbeitsminister Luigi Di Maio, Premierminister Giuseppe Conte und Innenminister Matteo Salvini (v.l.n.r.) an einer Pressekonferenz zum italienischen Budgetdefizit.
Claudio Peri, Keystone

Regiert in Italien der Wahnsinn?

Das scheint mir dann doch etwas übertrieben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.