Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das kalte Herz der AfD

Freie Bahn: Frauke Petry räumte im vergangen Sommer den Parteigründer Bernd Lucke aus dem Weg.
Brennt vor Ehrgeiz: Petry steht an der Spitze, weil sie es unbedingt wollte und auch vor dem Königsmord nicht zurückschreckte.
In Frauke Petry arbeitet nicht nur ein kaltes und starkes Ich, sondern ein hochbegabtes dazu. Das Gymnasium schloss sie als Beste ihres Jahrgangs ab, studierte in England Chemie, doktorierte glänzend.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin