Zum Hauptinhalt springen

«Das Königreich wird überleben»

Historiker Brendan Simms sagt, der Abschied Grossbritanniens aus der EU könne ein Segen für das restliche Europa sein. Die Zeit sei reif für die Vereinigten Staaten von Kontinentaleuropa.

«Die EU wurde nicht geschaffen, um die Probleme der Schweiz zu lösen»: Brendan Simms. Foto: Ponizak, Caro
«Die EU wurde nicht geschaffen, um die Probleme der Schweiz zu lösen»: Brendan Simms. Foto: Ponizak, Caro

Britannien verlässt die EU. Grund zum Feiern?

Für mich? Nein, ich wäre dafür gewesen, dass das Vereinigte Königreich bleibt – zumindest vorläufig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.