Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Schweizer Phantom

Vor Gericht tritt er so auf, wie sich Österreicher einen Schweizer Vermögensberater vorstellen: Anzug, Stecktuch, das Haar nach hinten gekämmt: Norbert Wicki.

Als ihn die Richterin nach seinem Vermögen fragt, antwortet er: mittellos.