Zum Hauptinhalt springen

«Das würde man bei keinem Hühnerdieb akzeptieren»

Der österreichische Politologe Peter Filzmaier spricht über die Krise in seinem Land – und über ein mögliches Comeback von Heinz-Christian Strache.

Heinz-Christian Strache (FPÖ) musste nach den Ibiza-Enthüllungen als Vizekanzler abtreten. Screenshot SZ/Spiegel-Video
Heinz-Christian Strache (FPÖ) musste nach den Ibiza-Enthüllungen als Vizekanzler abtreten. Screenshot SZ/Spiegel-Video

Es herrschen turbulente Zeiten in Österreich. Wie ist im Moment die Lage?

Klar ist, dass im September Neuwahlen stattfinden. Unklar ist hingegen, wie bis dann weiterregiert wird. Die übliche Variante ist, dass die bisherige Bundesregierung bis zum Wahltag die Geschäfte weiterführt. Das scheint allerdings schwierig bis fast unmöglich zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.