Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

De Maizière wird Nachfolger Guttenbergs

Er hat das Rennen gemacht: Innenminister Thomas de Maizière. Der Merkel-Vertraute bringt die Erfahrung und das Gewicht mit, um die Guttenberg-Lücke einigermassen zu füllen.
Ein Hoffnungsträger für die CSU: Der Landesgruppenvorsitzende Friedrich das wichtige Innenminsterium von de Maizière übernehmen.
Seit 2009 ist er Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium. Der CSU-Politiker war zuvor Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag. Koschyk ist zwar Major der Reserve, allerdings hat er nicht so viele Erfahrungen mit der Bundeswehr wie zum Beispiel Christian Schmidt. Auch er ist allerdings Franke.
1 / 7

Merkel will sich um 15 Uhr äussern

Guttenberg büsst an Vertrauen stark ein

Deutlich schlechtere Einschätzungen

dapd/AFP/bru/raa