Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Phönix-Effekt

Wegen der Spiegel-Affäre musste der damalige Verteidigungsminister Anfang der 60er zurücktreten.
Den Tiefpunkt seiner Karriere erlebte Schäuble im Februar 2000, als er wegen ungeklärter Umstände einer Spende an die CDU als Partei- und Fraktionschef zurücktrat.
Der «Napoleon von der Saar» trat nach einem heftigen Streit mit dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) im März 1999 von allen seinen Ämtern - als Finanzminister und als SPD-Chef - zurück.
1 / 6

Mey Dudin/ dapd