Zum Hauptinhalt springen

«Der Westen muss Putin einen Ausweg bieten»

Jonas Grätz, Russland-Experte an der ETH Zürich, über russische Sanktionen, innenpolitischen Druck auf die Regierung und die Fragilität des Systems Putin.

«Putin steht innenpolitisch stark unter Druck»: Der russische Präsident bei einer Militärparade zu Ehren des 9. Mai auf der Krim.
«Putin steht innenpolitisch stark unter Druck»: Der russische Präsident bei einer Militärparade zu Ehren des 9. Mai auf der Krim.
Reuters

Russland hat auf die Sanktionen des Westens mit einem Importverbot für landwirtschaftliche Güter reagiert. Eskaliert jetzt der Konflikt?

Dies wird von den Entwicklungen in der Ostukraine abhängen. Drohungen Moskaus, den Luftraum für Überflüge europäischer Airlines zu schliessen, sind vorerst nicht ernst zu nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.