Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trotz Merkel-Nein – Deutschland sagt Ja zur Ehe für alle

Mehrheit stimmt Ja: Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Nein zur Öffnung der Ehe im Bundestag. (30. Juni 2017).
Historisch: Mit Tränen in den Augen küssen sich zwei Frauen im Bundestag in Berlin nach der Abstimmung. (30. Juni 2017)
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die Ehe für Schwule und Lesben zur Bedingung für jede Koalition nach der Bundestagswahl gemacht: Schulz am SPD-Hoffest in Berlin. (28. Juni 2017)
1 / 5

«Erbärmlich und peinlich»: Attacke auf Merkel

Viele CDU- und CSU-Abgeordnete stimmten Ja

Zweifel Vereinbarkeit mit Grundgesetz

SDA/sep