Zum Hauptinhalt springen

Deutschland ringt um die Sterbehilfe

Soll assistierte Selbsttötung bestraft werden? Und was ist mit Sterbehilfevereinen? Der Bundestag diskutierte emotional und kontrovers.

Das Schlafmittel Pentobarbital, das von Sterbewilligen eingenommen wird. Foto: Alessandro Della Bella (Keystone)
Das Schlafmittel Pentobarbital, das von Sterbewilligen eingenommen wird. Foto: Alessandro Della Bella (Keystone)

Das ist ungewöhnlich für das deutsche Parlament: Über vier Stunden Debatte, fünf Positionspapiere, fast 50 Redner – aber keinen einzigen polemischen Zwischenruf. Der Bundestag hat gestern emotional und zugleich sachlich die Frage diskutiert, ob Sterbehilfe und Sterbebegleitung gesetzlich neu geregelt werden müssen. Über eine entsprechende Vorlage soll nächstes Jahr entschieden werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.