Zum Hauptinhalt springen

Deutschland und die Angst vor Messern

«Nehmt ihnen die Messer, sonst nehmen wir euch die Ämter!»: Die Emotionen kochen in Chemnitz. (30. August 2018) Bild: Ralf Hirschberger/Keystone

Medien als Verstärker

Zum Inhalt

Flüchtlinge oft auch Opfer

Tatverdächtiger bestreitet Beteiligung: Ein Polizist bei einer Gedenkveranstaltung am Tatort. (Archiv)
Passanten gedenken des getöteten 35-Jährigen am Tatort in Chemnitz. (Archiv)
Ein Mann legt Blumen nieder, wo der 35-Jährige erstochen worden ist.
1 / 15

«Unsinnige Folgerungen»

Video: Ausschreitungen in Chemnitz

Jeder dritte männliche Jugendliche trägt ab und zu einMesser auf sich.