Zum Hauptinhalt springen

Die erste gewählte Parlamentarierin

Bridget Phillipson ist die erste bestätigte Abgeordnete im britischen Parlament – und garantiert eine der jüngsten.

Erste bestätigte Abgeordnete: Bridget Phillipson.
Erste bestätigte Abgeordnete: Bridget Phillipson.

Die Erleichterung war ihr anzusehen. Als der Stimmenzähler verkündete, sie habe mit 19'137 Stimmen den Sitz ihres Wahlkreises Houghton & Sunderland South Count gewonnen, begann Bridget Phillipson zu strahlen und hörte nicht mehr auf. 50 Prozent der Stimmen hat sie auf sich vereint. Anderswo ein Glanzresultat, doch in dem traditonellen Labour-Distrikt ein Erdrutsch: 12 Stimmenprozente weniger als 2005. Die Konservativen dagegen legten 5 Prozent zu und erreichten 21 Prozent der Stimmen.

Im britischen Majorzsystem nimmt der Gewinner alles mit, oder in diesem Fall die Gewinnerin – Bridget Phillipson. Sie ist mit ihren 26 Jahren die zweitjüngste Kandidatin überhaupt. Phillipson hat Neuere Geschichte in Oxford studiert und ist seit ihrem 15. Lebensjahr Mitglied der Labour-Partei. Sie sei in einem Quartier mit Sozialwohnungen aufgewachsen und habe während ihrer ganzen Kindheit die Ungerechtigkeiten der Tories-Regierung erlebt, sagte sie im Vorfeld der Wahl. «Ich wollte einen Beitrag leisten», begründet sie ihr frühes Interesse für Politik.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch