Zum Hauptinhalt springen

Die marinebraune Flutwelle

Marine Le Pen wird sicher nicht alles anders, aber dabei mit Sicherheit eine gute Figur machen. Das ist die Gefahr.

Als Regionalpräsidentin wird sie keine grossen Spielräume haben. Marine Le Pen nach ihrer Stimmabgabe in Henin-Beaumont. Foto: Pascal Rossignol (Reuters)
Als Regionalpräsidentin wird sie keine grossen Spielräume haben. Marine Le Pen nach ihrer Stimmabgabe in Henin-Beaumont. Foto: Pascal Rossignol (Reuters)

Frankreich steht unter Schock. Erst die blutigen Attentate von Paris, drei Wochen später ein Rechtsruck, wie ihn das Land noch nicht erlebt hat. Das eine hängt mit dem anderen zusammen. Angst hat derzeit Konjunktur. Und Angst war immer schon ein schlechter Berater. Sie lässt jetzt eine Flutwelle durchs Land schwappen, die gern als marineblau bezeichnet wird. In Wahrheit ist sie braun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.