Zum Hauptinhalt springen

«Die Präsidentschaft ist Fluch und Segen zugleich»

Eine prorussische Aktivistin demonstriert vor einem besetzten Regierungsgebäude in der ostukrainischen Stadt Lugansk: Das Ultimatum, die besetzten Gebäude zu räumen, wurde ignoriert. Foto: Dimitar Dilkoff (AFP)

Bereitet sich die Schweizer OSZE-Präsidentschaft auf einen Krieg im Osten der Ukraine vor?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.