Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Schusswechsel dauern an»

In Mariupol starben drei prorussische Kämpfer: Ein ukrainischer Soldat in Kramatorsk. (17. April 2014)
Einige Soldaten legen ihre Waffen nieder: Ukrainische Soldaten in Kramotarsk. (16. April 2014)
Die Aktivisten sind offensichtlich gekommen, um länger zu bleiben.
1 / 54

«Russland! Russland!»

Keinerlei Widerstand

Angliederung an Russland

Eine Lösung des Konfliktes

AFP/AP/mw/ajk