Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Diese Krise verändert Merkels Kanzlerschaft grundlegend»

Ihre für europäische Verhältnisse bisher einzigartige Popularität leidet: Bundeskanzlerin Angela Merkel im Hessischen Landtag. Foto: Bernd von Jutrczenka (EPA)

Der deutsche Innenminister Thomas de Maizière hat vergangene Woche angekündigt, syrische Flüchtlinge dürften ihre Familienangehörigen nicht mehr nachziehen. Diese Aussage musste er auf Geheiss von Kanzlerin Angela Merkel widerrufen. Später sagte er, er halte seine Forderung dennoch für richtig. Ist in der deutschen Regierung das totale Chaos ausgebrochen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.