Zum Hauptinhalt springen

Ein Land sucht einen neuen Namen

Tsipras kompromissbereit

«Nur wir sind die wahren Mazedonier»: Zur Kundgebung aufgerufen hatten nationalistisch orientierte Organisationen. Foto: Alexandros Avramidis

Gelingt eine Einigung im Namensstreit, könnte Mazedonien der Nato beitreten und die EU-Beitrittsverhandlungen eröffnen.