Zum Hauptinhalt springen

Ein Pianist spielt gegen Trump, Brexit und die AfD

Ode an den politischsten aller Klavierspieler – Igor Levit. Ein Weltstar, der etwas bewirken will.

Seit Brexit, seit Trump, seit dem Aufstieg der AfD in Deutschland hat er sich verändert: Der russisch-deutsche Pianist Igor Levit. Foto: Getty Images
Seit Brexit, seit Trump, seit dem Aufstieg der AfD in Deutschland hat er sich verändert: Der russisch-deutsche Pianist Igor Levit. Foto: Getty Images

Als ich Igor Levit das erste Mal traf, sass er im Restaurant Borchardt auf einer der roten Bänke mit Samtbezug, wo die guten Tische sind für die Leute, die darauf achten, wo die guten Tische sind, in dieser immer noch unfertigen Stadt Berlin, die nie so gross sein wird, wie sie eigentlich sein will, nie so offen wie manche Menschen, die hier leben, Igor zum Beispiel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.