Zum Hauptinhalt springen

Einfach Sorry sagen

Alice Schwarzer hat Geld vor dem deutschen Staat versteckt. Anstatt sich zu entschuldigen, stellt sie sich als Opfer dar.

Alice Schwarzer kommt am 3. Dezember 1942 als nichteheliches Kind in Wuppertal zur Welt und wächst bei ihren Grosseltern auf.
Alice Schwarzer kommt am 3. Dezember 1942 als nichteheliches Kind in Wuppertal zur Welt und wächst bei ihren Grosseltern auf.
Gaetan Bally, Keystone
Von 1970 bis 1974 arbeitet Schwarzer in Paris als freie politische Korrespondentin für Radio, Fernsehen und Zeitschriften und studiert Psychologie und Soziologie.1970 freundet sich Schwarzer mit Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre (Bild) an. Ihre Interviews mit de Beauvoir, geführt zwischen 1971 und 1982, erscheinen1983.
Von 1970 bis 1974 arbeitet Schwarzer in Paris als freie politische Korrespondentin für Radio, Fernsehen und Zeitschriften und studiert Psychologie und Soziologie.1970 freundet sich Schwarzer mit Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre (Bild) an. Ihre Interviews mit de Beauvoir, geführt zwischen 1971 und 1982, erscheinen1983.
Keystone
Der Spiegel berichtet Anfang Februar 2014 über eine steuerrechtliche Selbstanzeige Schwarzers, die diese im Jahr 2013 erstattet hatte, um einem Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung zu entgehen.
Der Spiegel berichtet Anfang Februar 2014 über eine steuerrechtliche Selbstanzeige Schwarzers, die diese im Jahr 2013 erstattet hatte, um einem Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung zu entgehen.
Herbert Knosowski, Keystone
1 / 6

Eine erfolgreiche deutsche Unternehmerin hat jahrzehntelang Geld auf einem Schweizer Bankkonto gebunkert und auf die Erträge keine Steuern bezahlt. Aufgeschreckt durch die härtere Gangart des heimischen Fiskus reicht sie eine Selbstanzeige ein, muss eine Busse bezahlen, ist dafür aber juristisch fein raus. So weit, so banal. Zehntausende solcher Geschichten haben sich in Deutschland ereignet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.