Zum Hauptinhalt springen

«Er war belehrend und arrogant»

Jean Ziegler bewunderte Helmut Schmidt für seine Haltung im Deutschen Herbst. Persönlich erlebte er ihn als kalt. Schmidt habe seinen Nimbus als Intellektueller dem Zerfall der Sozialdemokratie verdankt.

«Uns junge Mitglieder der Sozialistischen Internationale behandelte Helmut Schmidt ziemlich herablassend. Er duldete keinen Widerspruch», sagt SP-Vordenker Jean Ziegler. Foto: Sven Simon (Ullstein Bild)
«Uns junge Mitglieder der Sozialistischen Internationale behandelte Helmut Schmidt ziemlich herablassend. Er duldete keinen Widerspruch», sagt SP-Vordenker Jean Ziegler. Foto: Sven Simon (Ullstein Bild)

Sie haben Helmut Schmidt persönlich gekannt. Welches sind Ihre Erinnerungen an ihn?

Ich war lange Vertreter der Schweiz im Exekutivrat der Sozialistischen Internationale. Innerhalb dieser Organisation war Helmut Schmidt eine prägende Figur. Die Treffen fanden aus Sicherheitsgründen oft in bewachten Luxushotels statt, und da setzte man sich nicht nur im Plenarsaal mit politischen Fragen auseinander, sondern sass beim Frühstück oder Mittagessen am selben Tisch und kam sich auch privat näher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.