Zum Hauptinhalt springen

Er war Fälscher, nicht Betrüger

Adolfo Kaminsky rettete Tausende jüdische Kinder, indem er für sie falsche Pässe herstellte.

Passfälscher und Retter unzähliger jüdischen Kinder: Adolfo Kaminsky. Foto: PD
Passfälscher und Retter unzähliger jüdischen Kinder: Adolfo Kaminsky. Foto: PD

In Kiew gedachten der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck und der ukrainische Präsident Petro Poroschenko der 33'771 Juden und Jüdinnen, die von Angehörigen der SS und der Wehrmacht erschossen wurden, zwei Tage lang. Das war vor 75 Jahren. Trotzdem wird die Erinnerung Adolfo Kaminsky belasten, das tun alle Erinnerungen dieser Art. «Ich kann mit so was nicht umgehen», sagt der Argentinier der Pariser Korrespondentin der «New York Times». Anlass für das Gespräch ist die englische Ausgabe von Kaminskys Biografie, die seine Tochter Sarah verfasst hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.