Zum Hauptinhalt springen

«Es hat auch Betrug gegeben»

«Evet» oder «Hayir?»: Schon nach Auszählung des ersten Viertels der Stimmen sah es nach einem Ja für das Türkei-Referendum aus.
Wirbt für ein Ja: Präsident Recep Tayyip Erdogan ist der Motor hinter dem Projekt Verfassungsänderung. (15. April 2017)
In welche Richtung bewegt sich die Türkei? Das entscheiden am Sonntag die Wählerinnen und Wähler. (Archivbild)
1 / 7

Stimmzettel ohne Amtssiegel ebenfalls gültig

Manipulationsvorwürfe überschatten das Verfassungsreferendum in der Türkei: Stimmzettel in einem Abstimmungsbüro in Istanbul – «Evet» steht für «Ja» und «Hayir» für «Nein». Foto: Keystone

Europarat könnte Türkei unter Beobachtung stellen