Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach mehr als 40 Jahren Gewalt gibt ETA Waffen ab

Bekennen sich zum Bombenanschlag, bei dem der spanische Premierminister Luis Carrero Blanco getötet wurde: Maskierte ETA-Mitglieder am 29. Dezember 1973.
ETA-Mitglieder verkünden die Auflösung des militanten Flügels der Organisation am 30. September 1982.
Menschen feiern den «Tag der Entwaffnung» am 8. April 2017 im französischen Bayonne.
1 / 7

In Gedenken an die Opfer

Waffen, Munition, Sprengstoff

830 Opfer

Den Frieden konsolidieren

Keine Zugeständnisse

SDA/sep