Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

EU und China zelebrieren Schein der Einigkeit

Dicke Luft am Gipfeltreffen in Brüssel: Chinas Regierungschef Wen Jiabao, Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rates und Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso (r.) (20. September 2012)
Gingen eine neue Innovationspartnerschaft ein: Chinas Technologieminister Wan Gang und EU-Industrie-Kommissär Antonio Tajani (r.) tauschen Verträge aus. (20. September 2012)
Grosse Fortschritte werde nicht erwartet: Herman Van Rompuy (l.) und Jose Manuel Barroso warten auf Wen Jiabao. (20. September 2012)
1 / 4

Diplomatische Fassade entlarvt

Uneinigkeit «ist ganz natürlich»

Billigimporte bleiben ein Zankapfel

«Kein Durchbruch» lautet die Standardauskunft

dapd/mrs/bru/fko