Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

EU-Parlament will «Luxleaks» nicht gründlich untersuchen

Keine Chance: Grüne und Teilen der Linken forderten den Ausschuss (27. November 2014)

Grüne kritisieren Entscheid

Abstimmung im Parlament steht noch aus

Dürfte erleichtert sein: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker war fast 19 Jahre Premierminister Luxemburgs. (Quelle: Reuters)

AFP/sda/spu