Zum Hauptinhalt springen

«Europa kann sich nationale Streitkräfte nicht mehr leisten»

Baut die EU eine eigene Armee auf? Korrespondent Stephan Israel über die neuste Forderung von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

«Die europäische Armee soll keine Konkurrenz zur Nato sein, sondern Europa stärken»: Jean-Claude Juncker.
«Die europäische Armee soll keine Konkurrenz zur Nato sein, sondern Europa stärken»: Jean-Claude Juncker.
Keystone

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Idee einer EU-Armee lanciert. Welche Chancen hat der Vorstoss? Diese Idee ist nicht neu. In der EU gibt es immer wieder Anläufe, bei der Verteidigung enger zusammenzuarbeiten. Vor Jahren wollten die Franzosen ein EU-Militärhauptquartier, eine Art Konkurrenzveranstaltung zur Nato. Der Vorschlag scheiterte vor allem am Widerstand der Briten. Dies dürfte auch diesmal so sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.