Kommt es im Herbst in Griechenland zu Neuwahlen?

Die Hilfe für Griechenland rollt an. Weil Schäuble allerdings weiter vom «Grexit» spricht, ist der Eurogruppenchef verärgert. Am Montag sollen endlich die Banken wieder öffnen.

«Verhalten schädigt die Partei»: Alexis Tsipras während einer Sitzung des Parlaments. (16. Juli 2015) Bild: AP Photo/Thanassis Stavrakis

«Verhalten schädigt die Partei»: Alexis Tsipras während einer Sitzung des Parlaments. (16. Juli 2015) Bild: AP Photo/Thanassis Stavrakis

(slw/rub/AP)

(Erstellt: 16.07.2015, 14:12 Uhr)

Bildstrecke

Griechenland stimmt neuem Reformpaket zu

Griechenland stimmt neuem Reformpaket zu Athen erhält weitere Hilfen, muss aber neue Reformen und Sparmassnahmen beschliessen.

Artikel zum Thema

«Der Grexit ist mit Abstand die beste Lösung»

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble glaubt nicht an das angestrebte neue Hilfspaket über 86 Milliarden Euro. Es werde Griechenlands Probleme nicht lösen. Mehr...

Tsipras' Regierung droht an ihrem Sieg zu zerbrechen

Ja zu Reformen und Sparmassnahmen – prominente Syriza-Abgeordnete wie Giannis Varoufakis stimmten aber dagegen. Premierminister Alexis Tsipras ist nun gefordert. Mehr...

Protest hat sich aufgelöst, Abstimmung lässt auf sich warten

Video Bei den Protesten in Athen ist es am Abend zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Das Parlament bereitet sich auf die Abstimmung vor. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Bis die Reifen qualmen: Ein irakischer Biker kämpft sich mit seiner Maschine durch eine Strassensperre, die Demonstranten in Najaf errichtet haben. Sie protestieren gegen die aktuelle Regierung. (20. Januar 2020)
(Bild: Alaa al-Marjani) Mehr...