Zum Hauptinhalt springen

Flughafen Berlin startet erst 2017

Zu spät und erst noch zu klein: Der neue Berliner Flughafen ist ein Desaster.

Von David Nauer, Berlin
Das grösste Sorgenkind der Berliner Politik: Der Flughafen BER. Foto: Keystone.
Das grösste Sorgenkind der Berliner Politik: Der Flughafen BER. Foto: Keystone.

Am Donnerstag ist der Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit abgetreten – nach 13 Jahren im Amt. Doch das grösste Sorgenkind der Berliner Politik kommt auch ohne «Wowi» noch eine ganze Weile nicht auf die Beine. Der neue Berliner Flughafen BER dürfte erst in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 eröffnen, wie Aufsichtsrat-Vizechef Rainer Bret­schneider gestern mitteilte. «Wir wollen fertig werden», sagte er. Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn sprach von einer «frohen und einer guten Botschaft». «Ich denke, die Baustelle ist im Griff.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen