Die Österreichische Regierung zerbricht

Nach dem Skandal-Video muss der Innenminister gehen. Die FPÖ macht ihre Rücktritts-Drohung wahr. Und auch der Stuhl des Kanzlers wackelt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(Redaktion Tamedia/sda/afp)

Erstellt: 20.05.2019, 10:28 Uhr

Artikel zum Thema

Es war nicht nur der eine Abend

Nur eine «b'soffne G'schicht»? Offenbar bestand nach dem Treffen in Ibiza noch wochenlang Kontakt der FPÖ zur vermeintlichen russischen Investorin. Mehr...

Wer regiert Österreich nun bis zur Neuwahl?

Die Parteien ringen nach den Strache-Enthüllungen um die Macht. Die FPÖ verspricht «absolute Sauberkeit». Nun aber wirklich. Mehr...

Österreichs Vizekanzler tritt nach Skandal-Video zurück

«Mein Verhalten war peinlich und katastrophal»: Heinz-Christian Strache legt seine Ämter nieder. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...